Bleibende Erinnerungen

Fotos, Fotoshoots, Filmaufnahmen

(Foto: Thomas Wunsch)

Fotografieren und Filmen

Grundsätzlich ist das Fotografieren (ohne Blitzlicht) und Filmen für den Privatgebrauch jedem Besucher im Museum gestattet, sofern es sich um Aufnahmen mit Handkamera - also ohne Stativ -  handelt und andere Besucher und Gruppen dadurch nicht gestört werden.

Fotos in Gewandung/Hochzeitskleidung sind nur über die Anmietung entsprechender Räume (siehe Fotoshoots) möglich.

Drohnenflüge sind grundsätzlich nicht gestattet.

Fotoshoots und Dreharbeiten in historischer Kulisse

Unsere Museumsräume stellen wir für Fotoshoots und Dreharbeiten auch exklusiv zur Anmietung zur Verfügung (nur nach vorheriger Terminabsprache).
Fragen Sie gerne über unser Kontaktformular nach.

Fotos in Gewandung bzw. Hochzeitsfotos können ebenfalls nur nach Terminabsprache und Buchung der Räume durchgeführt werden. An Samstagen und Sonntagen ist die Dauer der Anmietung auf 1 Std. beschränkt. Die Kosten betragen 90 Euro zzgl. MwSt, darin erhalten ist der Eintritt für den Fotografen, das Model/Brautpaar, sowie 5 Begleitpersonen. Weitere Begleitpersonen zahlen den Gruppenpreis in Höhe von 5,50 Euro p.P.. In Ausnahmefällen (bspw. innerhalb der Woche nachmittags) ist eine Anmietung nach Rücksprache auch über 2-3 Stunden möglich.

Ansichten unserer Museumsräume finden Sie hier: Feiern&Tagen.

Modelsharing

Fashion & Beauty Fotoevent

Sind Sie Hobbyfotograf und wollten schon immer einmal professionell Shooten?

Hierfür haben wir uns ein Format überlegt: Ein Modelsharing mit 3 Models, an dem jeder Fotograf mit eigener Fotoausrüstung teilnehmen kann.

Infos und Anmeldung:

www.thomas-wunsch.com