Im neuen Besucherzentrum

Unsere Shops im Besucherzentrum

Das Besucherzentrum in der Alten Schule am Vorplatz des Schlosses beherbergt den Museumsshop und die Bergische Schatzkammer.

Die Bergische Schatzkammer bietet ein einmaliges Sortiment an Solinger Schneidwaren, Souvenirs und Geschenkartikeln. Dieses Geschäft wird von Ehrenamtlichen betrieben, die damit einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Schlossanlage erwirtschaften.
Sie erreichen die Schatzkammer tel. unter 0212-2422630 oder per Email schatzkammer@schlossburg.de.

Im Museumsshop finden Sie Informatives und Unterhaltendes zur Geschichte von Schloss Burg, dem Bergischen Land und dem Mittelalter sowohl für kleine als auch für große Schlossbesucher.

Engelbert und Leo von Berg (Foto: SBV)

Unsere Stoffmaskottchen stellen sich vor...

Leo von Berg, Engelbert und Felix das freundliche Burggespenst

Diese plüschigen Gesellen gibt es in unserem Museumsshop und im Infocenter.
Leo von Berg, als Abbild des Bergischen Löwen kommt natürlich stilecht mit Doppelschwanz und blauer Krone daher und für Engelbert, den kleinen schlafenden Steinkauz, stand der echte Kauz, der schon seit Jahren im Kamin von Schloss Burg lebt, Portrait. Felix, unser Burggespenst ist der gleichnamigen Hauptfigur aus dem Burgführer für Kinder "Es spukt auf Schloss Burg" nachempfunden und kann als Handpuppe zum Leben erweckt werden.

So sind diese drei eine kuschelige Erinnerung für kleine Besucher an einen spannenden Ausflug nach Schloss Burg.

Zöppker (Foto: Thomas Wunsch)

Die Bergische Schatzkammer

Solinger Stahlwaren, Geschenkartikel, Souvenirs

Neben diversen Geschenkartikel bieten wir ein Produktsortiment namhafter Solinger Manufakturen. Vom kleinen Küchenmesser, dem Zöppken, über die verschiedensten Messer und Scheren ist hier alles dabei. Sollte ein gewünschter Artikel nicht im Lager sein, so kümmern wir uns um die Beschaffung und senden ihn zeitnah und portofrei (sofern beim Hersteller verfügbar). Auch Umtausche werden problemlos abgewickelt. Unsere Preise entsprechen den von den Herstellern festgelegten UVP.

Öffnungszeiten:
Januar-Februar: Fr 14-16 Uhr,  Sa+So 12-17 Uhr
März-Oktober: Di-Fr 14-18 Uhr,  Sa+So 12-18 Uhr
November-Dezember: Di-Fr 14-16 Uhr,  Sa+So 12-17 Uhr
Sonderöffnungszeiten zu den Märkten und Basaren
geschlossen: 24., 25., 31.12. und Karfreitag